Gemeindeverwaltung
Rte de Fribourg 42
1784 Courtepin
026 684 18 34

Drücken Sie:
1 für Verwaltung / Einwohnerkontr.
2 für technischer Dienst
3 für Finanzen

E-Mail:
Administration
adm@courtepin.ch
Finanzen
finances@courtepin.ch
Technischer Dienst
technique@courtepin.ch
Einwohnerkontrolle
habitants@courtepin.ch

Öffnungszeiten
Mo - Mi - Do 08.30 – 11.30
14.00 – 16.30
Di 08.30 – 11.30
14.00 – 18.00
Fr 08.30 – 11.30
Am Vortag von Feiertagen Büroschliessung um 16.00 Uhr

Aktuelles

02.04.20 - Medienmitteilungen
Der Staatsrat trifft Vorkehrungen für den Bereich der Betreuungseinrichtungen und die Organisation der Asylunterkünfte

Informationen betreffend Gemeinden und politische Rechte

Verkauf von Samen, Setzlingen und Blumenerde unter bestimmten Bedingungen erlaubt
31.03.20 - Begleitung der Opfer und Überlebenden
FAQ
Patientenverfügung
Friedensgerichte
Bestattungsinstitut
30.03.20 - Hotline
Alltag : 026 552 60 00
Täglich von 8.00 bis 18h.00 Uhr (Samstag und Sonntag . nur psychologische Unterstützung)

Gesundheit : 084 026 1700
Täglich von 8.00 bis 23.00 Uhr

Wirtschaft
Kurzarbeit : 026 305 96 57
Montag bis Freitag von 8.00 bis 11.30 Uhr und von 14.00 bis 16.30 Uhr

Kredite und Bürgschaften : 061 202 02 04 / 026 304 14 10
Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr
30.03.20 - Hilfsnetzwerk für Senioren
Freiwillige stellen sich den Senioren zur Verfügung, welche Unterstützung benötigen bei ihren Besorgungen, um in den Entsorgungshof zu gehen, mit den Hunden spazieren gehen usw.

 

Kontaktieren sie Frau Fiorina Brulhart

026 684 21 43 oder 079 379 23 10
30.03.20 - Abholung Sperrmüll
Gemäss Angaben der Firma Haldimann wird die Abholung von Sperrmüll bis auf weiteres durchgeführt.
27.03.20 - Hilfe per App organisieren - mit und ohne Smartphone
Mit der neu eingerichteten Helpline können ab sofort auch Personen ohne Smartphone Hilfe auf der Freiwilligen-App «Five up» erhalten. Das Helpcenter nimmt die Hilfsanfragen entgegen und vermittelt Freiwillige der «Five up»-Community.

Sie erreichen die Helpline über diese Nummer:

+41 58 400 41 41 (täglich von 9-17h)

In der Corona-Krise beweist die Schweizer Bevölkerung eine grosse Solidarität: über 40’000 Personen haben sich auf der Freiwilligen-App «Five up» registriert, 2'300 Kontakte konnten vermittelt werden. Seit ältere Menschen das Haus nicht mehr verlassen sollten, meldeten sich in den ersten Tagen vor allem Freiwillige auf der Plattform an, die ihre Unterstützung anboten. Nun wächst aber auch der Anteil jener, die Hilfe suchen, kontinuierlich an. Mit der Betreuung des telefonischen Helpcenters ermöglicht das SRK älteren Personen bzw. Personen ohne Smartphone Zugang zu «Five up». Junge Freiwillige des Schweizerischen Roten Kreuzes nehmen die Hilfsanfragen entgegen und vermitteln Freiwillige der «Five up»-Community.
27.03.20 - Nachricht an die Öffentlichkeit zur Abfallentsorgung
Mitteilung_Oeffentlichkeit

Affiche

Die Abfallsammelstellen bleiben geöffnet, aber Sie werden gebeten, nur bei Bedarf zu kommen.
Die Anzahl der Autos, die den Parkplatz der Abfallsammelstellen befahren können, ist aus offensichtlichen Gründen betreffend Abstand zwischen Personen begrenzt. Wir danken Ihnen daher, dass Sie Ihre Abfälle so schnell wie möglich entsorgen, dies um Staus zu vermeiden.
Die Abfallsammelstellen bleiben bei Bedarf länger geöffnet.
Wir bitten Sie, einen Abstand von 2 Metern zwischen Ihnen einzuhalten. Halten Sie sich auch von Mitarbeitern fern.
Kranke Menschen dürfen die Abfallsammelstellen nicht betreten und dürfen die Abfälle nicht trennen, sondern sollen die schwarzen Haushalt-Abfallsäcke verwenden.
Der Service wird auf ein Minimum reduziert, nur PET - Behälter, Gläser, Öle, Konserven, Windeln, Kaffeekapseln und Kompost werden angenommen.
Verwendete Atemschutzmasken, Taschentücher, Hygieneartikel und Papiertücher sollten unmittelbar nach dem Gebrauch in kleine Plastiktüten gelegt werden.  Diese kleinen Säcke müssen mit einem Knoten verschlossen werden, dies ohne sie zusammenzudrücken und in einen Mülleimer mit Deckel, welcher selbst mit einem Müllsack der Gemeinde ausgestattet ist, geworfen werden.
Diese Müllsäcke müssen dann verschlossen und wie gewohnt mit dem Hausmüll entsorgt werden.
Die Verbrennung von Abfällen im Garten oder in einem Kamin bleibt trotz der gegenwärtigen Situation verboten.
26.03.20 - Gemeindeverwaltung - Informationen

Der Gemeinderat hat die notwendigen Massnahmen eingeleitet, um den Betrieb der Gemeindeverwaltung zu gewährleisten und die gesundheitlichen Richtlinien einzuhalten. 

Eine Telefonlinie wurde vom Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr eingerichtet und die Möglichkeit Termine zu vereinbaren für die administrativen Abläufe unter der Nummer 026 684 18 34 oder per Email : adm@courtepin.ch  

Besten Dank für das Beachten der Hinweise vor Ort. 

Weitestgehend bevorzugen wir, falls möglich, die administrativen Abläufe per Email zu erledigen.

20.03.20 - Wort des Ammans
Liebe Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Courtepin,

Wir erleben aktuell eine sehr schwierige Zeit und hoffen alle, dass es sich wieder bessern wird.

Der Gemeinderat hat sich am Samstag 14.3.2020 zu einer ausserordentliche Sitzung getroffen und anlässlich der schlimmer werdenden Situation am Dienstagabend entschieden, dass wir auch Massnahmen zum Schutz unserer Angestellten und auch zum Schutz der Einwohnerinnen und Einwohner ergreifen und nur noch die nötigsten Arbeiten in der Gemeinde erledigen zu lassen.

Fünf Schlüsselpersonen arbeiten via Homeoffice von zu Hause aus, die restlichen Mitarbeiter/innen folgen dem Aufruf des Bunderates und bleiben zu Hause.

Der Werkhof erledigt dringende Arbeiten und der Piquettdienst ist gewährleistet.

Die Abfallsammelstellen bleiben offen, jedoch unterliegt der Betrieb gewissen Einschränkungen.

Die Administration ist für Einwohnerinnen und Einwohner nur noch nach vorheriger Kontaktaufnahme und nur im Notfall geöffnet.

Die minimale Reinigung der Schule ist sichergestellt.

Wir bitten sie, sich falls nötig auch Informationen auf den Internetseiten des Kantons zu beschaffen, dies um unsere Mitarbeiter/innen zu entlasten. Vielen Dank für das Verständnis.

Die Facebookseite der Gemeinde wird vorläufig nicht à jour gehalten, auch hier besten Dank für das Verständnis.

Ich danke ihnen auch für das Verständnis, wenn nicht immer alles innert kürzester Zeit erledigt werden kann.

 
Zu guter Letzt rufe ich sie dringend dazu auf, die Weisungen der Behörden (Bund, Kanton)

zu befolgen um uns alle zu schützen.

 
Alles Gute in dieser schweren Zeit wünscht ihnen im Namen des Gemeinderates

Martin Moosmann, Ammann
18.03.20 - Notfallstation des HFR Tafers und HFR Riaz neue Öffnungszeiten seit 19. März 2020
Annonce urgences
16.03.20 - Medienmitteilung - Coronavirus
INFO
16.03.20 - Familienexterne Betreuungseinrichtungen - Wichitige Informationen
INFO
16.03.20 - Massnahmen zum Schutz der Gemeindeverwaltung
INFO
13.03.20 - Coronavirus (COVID-19)
Ab 16. März bis zum 30. April 2020 verbietet der Staatsrat jede Versammlung von mehr als 50 Personen (Konzertsäle, Mehrzweckhallen, Erfrischungsbars, Diskotheken, Kinos, Museen, Theater, Restaurants, Ausstellungsorte, Schwimmbäder, Thermalbäder). Der gegenwärtige Unterricht wird in der obligatorischen Schule, auf der Sekundarstufe 2 und auf den Tertiärstufen A und B unterbrochen.

Der Zugang zu medizinischen Pflegeheimen, zu bestimmten spezialisierten Institutionen, Krankenhäusern und Kliniken ist geschlossen. 

HOTLINE für die Freiburger Bevölkerung: 084 026 1700 

Der Gemeinderat fordert die Bürgerinnen und Bürger auf, die kantonalen Richtlinien einzuhalten, um das Übertragungsrisiko zu verringern und die Gefährdeten zu schützen.
10.03.20 - ANNULLIERT : Öffentlliche Informationsveranstaltung 25. März 2020 : Initiative für einen Generalrat
Info

Wichtig : Personen ü65 wir abgeraten, an öffentlichen Veranstaltungen teilzunehmen.

 
09.03.20 - Die Strasse « Route des Baumes » (Villarepos-Wallenried) ist für den Strassenverkehr wieder offen
Die Route des Baumes ist, nach den, infolge der Stürme, ausgeführten Forstarbeiten, für den Strassenverkehr wieder offen.
09.03.20 - Strassensperrungen ab dem 10. März 2020 - Villarepos
Plan
02.03.20 - Trinkwasserqualität
Info über Chlorothalonil
16.01.20 - Strassensperrungen - Villarepos
Strassensperrungen - Villarepos - Plan
19.12.19 - Vignette für den Zutritt in die Sammelstellen
Information
16.12.19 - Strassensperrungen in Villarepos - Januar bis Mai 2020
Strassensperrungen während Baustelle "Kanalisation + Infrastruktur in Villarepos :

Januar bis Mai 2020
19.11.19 - Entweichung von Diesel in Givisiez - Lagebericht
Medienmitteilung
13.11.19 - Medienmitteilung - Entweichung einer grossen Menge von Diesel in Givisiez
Medienmitteilung_Entweichung_einer_grossen_Menge_von_Diesel_in_Givisiez
15.03.19 - Lokal zu vermieten in Villarepos
Geschäftsräume von ungefähr 80 m2 im Erdgeschoss zu vermieten, Derrière la Tour 7 in Villarepos (ehemalige Gemeindeverwaltung)
 
Beschreibung
  • Raum von ungefähr 80 m2
  • Einteilung der Fläche, angesichts der ehemaligen Nutzung der Räume, nach Absprache.
  • Aufteilung : Halle von 8 m2, Sekretariat/Empfang von 31.8 m2, 3 Büros von 10,20 m2, 11,3 m2 und 15,8 m2 sowie WC von 2.4 m2
  • Angenehme und helle Flächen
  • Entlang der Gemeindestrasse
  • Ideal für Büro, Ausstellung, Verkauf, usw.
  • Parkplätze zur Verfügung
  • Interessante Miete
 
Mietbedingungen
  • Mietbeginn: nach Vereinbarung
  • Monatsmiete: CHF 700.-
  • Nebenkosten: CHF 150.- (Pauschalpreis)
 
Für zusätzliche Informationen, kontaktieren Sie bitte Frau Perroud, Régie de Fribourg:
  • 026 350 55 21 oder anne-marie.perroud@rfsa.ch
21.01.19 - Lärmbelastungskadaster und Lärmsanierung Strassenverkehr Courtepin und Wallenried
INFO